service@airtrack-ultimate.com     Mob: +49 1795614431    Tel: +49 3025581162     Mo-Fr: 9-18 Uhr

5 Jahre Garantie     Deutsches Material

Wer braucht ein Airtrack?

Hier erfahren Sie, für welche Personengruppen ein Airtrack geeignet ist.

Das tolle an einem Airtrack ist, dass es keine Rolle spielt, welche Person es benutzen möchte. Denn das einzige was man für eine Airtrack Matte mitbringen muss, ist einen Körper und Spaß an der Bewegung. Somit ist es für ganz normale Menschen ebenso brauchbar wie für richtige Turner. Im Folgenden sollen einige Personengruppen aufgeführt werden, die Spaß mit unseren Turnmatten haben. Beginnen wir mit den ganz Kleinen.

Kinder:

Selbst Zweijährige haben Spaß auf einem Airtrack. Zum Beispiel rennen sie gern die Bahn entlang und schmeißen sich ohne Vorwarnung auf das Airtrack. Außerdem versuchen die Kleinen zu hüpfen. Das sieht zu Beginn eher nach einem Verlagern von einem Fuß auf den anderen aus, aber es ist schon ein guter Anfang. Weiterhin üben Kinder bereits eine Rolle auf dem Airtrack. Manchmal kommt dabei sogar ein kleiner Kopfstand zustande. Zusammenfassend wird die Koordination und Körperstabilität der Kinder trainiert. Das alles ist verbunden mit großem Spaß. Die Eltern können von Tag zu Tag miterleben, wie ihr Kind Fortschritte macht.

Jugendliche:

Kommen wir nun zu den etwas älteren, den Jugendlichen. Diese Altersgruppe springt ebenfalls gern auf einem Airtrack. Zum einen wollen sie ihre Fähigkeiten im Turnen verbessern und zum anderen sich sportlich betätigen. Viele der gelernten Abfolgen können sie eventuell später auf dem normalen Boden ausführen.
Besonders wenn man den ganzen Tag in der Uni beziehungsweise am Computer sitzt, ist das Springen auf dem Airtrack eine willkommene Abwechslung. Außerdem bietet sich die Gelegenheit Freunde beim Training zu treffen und dabei etwas Gutes für seine körperliche Fitness zu tun.

Erwachsene:

Nun geht es um die Erwachsenen. Selbstverständlich gibt es auch in dieser Personengruppe Menschen, die gern Sport auf einem Airtrack machen. Unser Team von Airtrack Ultimate besteht aus Mitarbeitern von ungefähr 20 bis 40 Jahren, die regelmäßig auf einem Airtrack springen beziehungsweise Übungen darauf ausführen. Denn durch Sport bleibt man schließlich jung und gesund. Älteren Menschen, die beispielsweise Schmerzen im Rücken oder in den Knien haben, wird das Airtrack vermutlich nicht so viel Freude bereiten. Allerdings können wir von einer Großmutter berichten, die mit ihrem zwei Jahre alten Enkel über das Airtrack rannte. Außerdem machte es sie glücklich ihren fröhlichen Enkel zu beobachten. Letztlich kommt es auf die eigene körperliche Verfassung an. Jeder muss selbst entscheiden, inwieweit er sich bestimmte Bewegungen zutraut. Fest steht aber, dass Erwachsene leichter und einfacher auf einem Airtrack Flick Flacks und Saltos turnen, als auf einem herkömmlichen Bodenläufer, der gar nicht abfedert.
An dieser Stelle kommen wir nun zu einigen der großen Bandbreite an Sportarten, die auf einem Airtrack möglich sind.

Verwendung:

Ursprünglich wurde das Airtrack fürs Turnen kreiert. Deshalb eignet es sich bestens dafür. Darüber hinaus lassen sich auf dem Airtrack die üblichen Übungen mit dem eigenen Körpergewicht ausführen. Zum Beispiel kann man darauf ein Bauch- und Rückentraining bestens absolvieren.  Das bedeutet Sit Ups, Crunches, Jack Knifes, Superman und vieles mehr sind auf einem Airtrack möglich. Für einige könnte es sogar angenehmer sein auf diesem zu trainieren, weil die Matte weicher als der richtige Boden oder eine Yoga-Matte ist. Deshalb schmerzen beispielsweise die Hüftknochen bei Rückenübungen oder die Wirbelsäule bei Bauchübungen nicht. Außerdem lassen sich auf einem Airtrack auch bestens High Intensity Übungen durchführen, wie zum Beispiel Jumping Jacks, High Knees und Burpees. Weiterhin kann man das Airtrack benutzen, um sich nach einem anstrengenden Training zu dehnen. Ebenfalls ist Pilates und Yoga darauf möglich. Allerdings lässt sich die Balance auf dem Airtrack schwerer als auf normalen Boden halten. Aus diesem Grund stellt es eine kleine Herausforderung dar. Somit ist das Airtrack perfekt für Personen, die ihre Stabilität und Körperspannung auf ein neues Level bringen möchten.
Zuletzt sollte erwähnt sein, dass sich ein Airtrack überall mit hinnehmen lässt. Besonders leicht zu transportieren sind natürlich die kleinen Matten, da sie nicht so schwer sind wie die großen Airtracks. Außerdem können die Airtrack Matten mit ins Wasser und an den Strand genommen werden. Es bietet die Möglichkeit an den verschiedensten Orten zu turnen oder Sport zu machen.

Zusammenfassend ist ein Airtrack von klein bis groß brauchbar. Jede Altersgruppe wird Freude an der Matte finden können, selbst wenn der ein oder andere lieber das Geschehen auf der Turnmatte von außen beobachtet.

Wenn Sie eine Beratung suchen, können Sie uns gern kontaktieren. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch jederzeit für Fragen zur Verfügung. Vielleicht könnte Ihnen auch dieser Beitrag „Der persönliche Airtracktest“ bei der Auswahl weiterhelfen.

Airtrack Sonderangebote

Airtracks reduziert

Aktion %

Welche Airtrack Produkte?

Eine Vielzahl von Airtracks und Sportgeräten. Eine Auflistung unserer Produkte finden Sie hier.

Warum Airtrack Ultimate?

Unsere Airtracks erfüllen die REACH-Norm und sind in Europa zugelassen. Hier alles warum ein Airtrack Ultimate.

Keine Chinaware!

Airtracks mit Doppelwandgewebe (DWF) der deutschen Firma Heytex. Weltweit einzigartig! Infos zum Material hier.

Welche Airtrack Produkte?

Eine Vielzahl von Airtracks und Sportgeräten. Eine Auflistung unserer Produkte finden Sie hier.

Airtrack Ultimate Logo

Angerweg 55 A
13158 Berlin, Deutschland
Tel:   +49 3025581162
Mob: +49 1795614431


Copyright © Airtrack-Ultimate